Logo Kreis Recklinghausen

Kursdatenbank Emscher-Lippe

Logo Lernen vor Ort

  Drucken
Schlagwortsuche i 

Themensuche X  i 

Berufliche Wei­terbil­dung (Einzelthemen) i 

Berufs- und Fortbil­dungsabschlüsse i 

Schul- u. Studienabschlüsse i 

Hauptschul­abschluss nach Klasse 9 i 

Mittl. Bil­dungsweg, Realschul­abschluss i 

Fachhoch­schulreife, Fachabitur i 

Hoch­schulreife, Abitur i 

Fach-/­Hoch­schulstudiengänge

Sprachen

Allgemeine Wei­terbil­dung (Einzelthemen) i 

Anbietersuche i 

Direktsuche i 

Anbieter- u. Kurs-Nr. aus dem Heft eingeben

Weitere Suchkriterien


Zurück zur Übersicht.
 
Kursdetails

Bildungsgang „Staatlich geprüfte Gymnastiklehrerin / Staatlich geprüfter Gymnastiklehrer"

für Schülerinnen und Schüler mit Fachoberschulreife

1. Aufnahmevoraussetzungen:

  • Fachoberschulreife (Mittlerer Bildungsabschluss) - auch ohne Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe (sog. „Qualifikation“), oder
  • Abschlusszeugnis Klasse 9 des Gymnasiums mit Berechtigung („G8“-Schülerinnen und -Schüler)

2. Ziel der Ausbildung

  • Staatlich geprüfte Gymnastiklehrerin / Staatlich geprüfter Gymnastiklehrer sowie
  • Fachhochschulreife

3. Unterricht
Berufsbezogener Lernbereich (Berufliche und fachliche Qualifikation

  • Bewegungspädagogik in Theorie und Praxis
  • Sportmedizinische Grundlagen
  • Bewegung in Prävention und Rehabilitation
  • Funktionelle und kreative Bewegungsbildung
  • Sportgerontologie
  • Wirtschaftslehre
  • Mathematik
  • Englisch

Berufsübergreifender Lernbereich (allgemeine Kompetenzentwicklung)

  • Deutsch / Kommunikation
  • Sport / Gesundheitsförderung
  • Religionslehre
  • Politik / Gesellschaftslehre

Differenzierungsbereich
z.B. Psychomotorik, Tanz, Musik, Kunst, Neue Medien

4. Praxis
Praktikum:
im Rahmen von 8 Wochen in der Jahrgangsstufe 12

Erwerb von Lizenzen:

  • Übungsleiter C
  • Trainer C Wassergymnastik
  • Grundlagen der Sportgerontologie

Anleitung unterschiedlicher Bewegungsgruppen:

  • Kindergartengruppe
  • Seniorengruppen
  • Frauengruppe

Projektwoche:

  • Kreative Projektwoche

5. Prüfung
Schriftliche Prüfungsfächer Fachhochschulprüfung:

  1. Sportmedizinische Grundlagen*
  2. Deutsch / Kommunikation
  3. Englisch
  • gilt gleichzeitig für die Berufabschlussprüfung

Berufsabschlussprüfung zur staatlich geprüften Gymnastiklehrerin / zum staatlich geprüften Gymnastiklehrer:

  1. Sportmedizinische Grundlagen
  2. Bewegung in Prävention und Rehabilitation
  3. Bewegungspädagogik in Theorie und Praxis

Praktische Prüfung:
Es ist eine umfassende Aufgabe aus der Praxis der Gymnastiklehrerin / des Gymnastiklehrers zu planen und unter Aufsicht durchzuführen.

Zulassung zur staatlichen Berufsabschlussprüfung:

  • Erste-Hilfe-Kurs
  • Deutsches Rettungsschwimmabzeichen in Bronze
  • Sportabzeichen des Landessportbundes in Bronze

6. Berufs- und Arbeitsfelder
Mit dem Abschluss sind Sie befähigt, in unterschiedlichsten Arbeitsfeldern Ihre vielfältig erworbenen Kompetenzen zu vermitteln, wie z. B.

  • Volkshochschulen, Familienbildungsstätten, Vereine, Verbände
  • Gesundheits-, Wellness-, Fitness-, Tanz-, Gymnastik- und Sportstudios
  • Cluburlaub, Sporthotels
  • Senioreneinrichtungen, Altenpflegeschulen
  • Kur- und Klinikbereich, Behinderteneinrichtungen
  • Selbsthilfegruppen, Beratungsstellen
  • Kindertagesstätten
  • Heime, Internate, Jugendfreizeiteinrichtungen
  • Kinder- und Jugendpsychiatrie
  • Frühförderstellen
  • Musikschulen

Die obigen Beispiele stellen nur eine Auswahl dar.

7. Anmeldeunterlagen

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf (mit Angabe der Religionszugehörigkeit)
  • zwei Lichtbilder
  • aktuelles Halbjahreszeugnis
  • ärztliche Bescheinigung über die uneingeschränkte Sporttauglichkeit

Bewerbungszeitraum: bis Mitte Februar eines jeden Jahres

8. Kosten
Im Rahmen der Ausbildung ist mit zusätzlichen Kosten von 25 € pro Monat zu rechnen.

Bildungsgangleiterin: Frau Fennen
Alexandrine-Hegemann-Berufskolleg
Werkstättenstraße 16-18
45659 Recklinghausen

Ansprechpartnerin im Sekretariat: Frau Garbatz
Tel. 0 23 61 / 93 72 60
Fax 0 23 61 / 93 72 618
Email: info@ah-bk.de
Homepage: www.ah-bk.de

Anbieter: Alexandrine-Hegemann-Berufskolleg, Recklinghausen
Abschluss: Fachhochschulreife i 
Gymnastiklehrer
Synonym: Gymnastiklehrerin
 
Für diesen Kurs ist momentan eine Durchführung bekannt:
TerminDauerArtPreisOrt/BemerkungenKurs-Nr.

Beginnt jährlich

3 Jahre GanztägigkostenlosWerkstättenstr. 16 - 18
45659 Recklinghausen-Hillerheide
keine Angabe
 
Letzte Änderung: 17.01.18 - für Anbieter: Kurs online bearbeiten
 
 
Anbieterdetails
Anbieter Logo
 

Alexandrine-Hegemann-Berufskolleg, Recklinghausen

Das Alexandrine-Hegemann-Berufskolleg ist ein Berufskolleg für schulische und berufliche Qualifikation im Bereich Gesundheit und Soziales in der Trägerschaft des Bistums Münster.

Es werden schulische Abschlüsse von der Fachhochschulreife bis zur Allgemeinen Hochschulreife vermittelt, außerdem berufliche Abschlüsse als Erzieherinnen und Erzieher oder Gymnastiklehrerin und Gymnastiklehrer.

Adresse: Alexandrine - Hegemann - Berufskolleg, Recklinghausen Schule der Sekundarstufe II des Bistums Münster Bereich Sozial- und Gesundheitswesen (staatlich anerkannt)
Werkstättenstr. 16 - 18
45659 Recklinghausen-Hillerheide
Telefon: 0 23 61 / 93726-0
Fax: 0 23 61 / 9 37 26 - 18
Email: info@ah-bk.de
Der Anbieter im Internet: http://www.ah-bk.de
Anbieter-Nr.: 1050
 
Sie möchten alle aktuellen Kurse dieses Anbieters sehen? Hier klicken!
 
 

Zurück zur Übersicht.