Logo Kreis Recklinghausen

Kursdatenbank Emscher-Lippe

Logo Lernen vor Ort

  Drucken
Schlagwortsuche i 

Themensuche X  i 

Berufliche Wei­terbil­dung (Einzelthemen) i 

Berufs- und Fortbil­dungsabschlüsse i 

Orientierung, Wiedereinstieg

Wirt­schaft, Verwaltung, Sprachen

Fach- und Betriebswirte

Medien, Werbung, Dokumentation

IT, Elektronik, Elektrotechnik

Bau, Holz, Farbe, Metall, Techn. Zeichnen

Umwelt, Chemie, Arbeitsschutz

Verkehr, Lager, Verpackung, Sicher­heit

Touristik, Ernährung, Hauswirt­schaft

Medizin, Pflege, Wellness, Sport

Mode, Textil, Kunst, Film, Bühne

Pädagogik, Psychologie, Therapie

Schul- u. Studienabschlüsse i 

Sprachen

Allgemeine Wei­terbil­dung (Einzelthemen) i 

Anbietersuche i 

Direktsuche i 

Anbieter- u. Kurs-Nr. aus dem Heft eingeben

Weitere Suchkriterien


Zurück zur Übersicht.
 
Kursdetails

Gepr. Industriemeister/-in Lebensmittel -kompakt-

Dieser Lehrgang ist für Sie richtig, wenn
Sie als Facharbeiter/-in in der Lebensmittelbranche tätig sind und Sie den beruflichen Aufstieg oder die Ãbernahme von Verantwortung anstreben.

Zur Prüfung im Prüfungsteil Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen ist zugelassen, wer folgendes nachweist:

1. eine mit Erfolg abgelegte Abschluss- oder Gesellenprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf, der den Ernährungsberufen zugeordnet ist,

2. eine erfolgreich abgelegte Abschluss- oder Gesellenprüfung in einem sonstigen anerkannten Ausbildungsberuf und eine auf die Berufsbildung folgende mindestens einjährige Berufspraxis oder

3. eine mindestens vierjährige Berufspraxis.

Zur Prüfung im Prüfungsteil Handlungsspezifische Qualifikationen ist zugelassen, wer Folgendes nachweist:

1. das Ablegen des Prüfungsteils Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen, das nicht länger als fünf Jahre zurückliegt, und

2. über die in Absatz 1 Nummer 1 genannte Voraussetzung hinaus mindestens ein Jahr Berufspraxis und über die in Absatz 1 Nummer 2 bis 3 genannten Voraussetzungen hinaus mindestens ein weiteres Jahr Berufspraxis.

Die Berufspraxis nach den Absätzen 1 und 2 soll wesentliche Bezüge zu den Aufgaben eines Geprüften Industriemeisters Fachrichtung Lebensmittel und einer Geprüften Industriemeisterin Fachrichtung Lebensmittel nach § 1 Absatz 3 aufweisen.

Abweichend von den Absätzen 1 und 2 ist zur Prüfung auch zuzulassen, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weisen glaubhaft macht, Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten erworben zu haben, die der beruflichen Handlungsfähigkeit vergleichbar sind und die Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.

Ihr Nutzen
Durch den Lehrgang werden Sie befähigt, als Führungskraft auf der mittleren Ebene, zwischen Planung und Ausführung, tätig zu werden. Der Lehrgang bereitet Sie, Ihr persönliches Engagement vorausgesetzt, umfassend auf die Prüfung vor. Motivation und Eigeninitiative sind die wesentlichen Kriterien für einen erfolgreichen Abschluss.

Ihre individuellen Voraussetzungen:

  • Sie verfügen über die fachliche Eignung entsprechend der jeweiligen Verordnung.
  • Sie sind bereit, eigenverantwortlich Kernqualifikationen, auch mit dem PC/Notebook (Stichwort: Internet) zu erarbeiten.
  • Sie verfügen über einen/ein PC/Notebook mit schnellem Internetzugang (DSL / Flatrate).

Ihre Vorteile beim Gepr. Industriemeister/-in Lebensmittel -Kompakt-:

  • Die Lehrgangsdauer beträgt, berufsbegleitend, insgesamt nur ca. 2 Jahre
  • individuelle Leistungskontrolle
  • moderne Kommunikations- und Unterrichtsmethoden
  • Die erste Teilprüfung erfolgt nach ca. einem Jahr
  • Trainer mit Praxiserfahrung

Lehrgangsinhalte
Das Lehrgangskonzept ist mediengestützt und kombiniert Präsenzunterricht mit Selbstlernphasen. Lernelemente sind: WBTs, Webkonferenzen, Onlineklausuren, Hausaufgaben (online), Workshops, Planspiele, durchgängige Fallbeispiele etc. Learning business by doing business: Dem Lehrgang liegt ein fiktives Projekt als "roter Faden" zugrunde.

Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen

  • 1. Rechtsbewusstes Handeln
  • 2. Betriebswirtschaftliches Handeln
  • 3. Anwenden von Methoden der Information, Kommunikation und Planung
  • 4. Zusammenarbeit im Betrieb
  • 5. Berücksichtigung naturwissenschaftlicher und technischer GesetzmäÃigkeiten

Handlungsspezifische Qualifikationen
1. Handlungsbereich Technik

  • a) Lebensmitteltechnologie
  • b) Betriebstechnik
  • c) Warenmanagement

2. Handlungsbereich Organisation

  • a) Betriebliches Kostenwesen
  • b) Planung, Steuerung und Kommunikation
  • c) Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz sowie Lebensmittelsicherheit

3. Handlungsbereich Führung und Personal

  • a) Personalführung
  • b) Personalentwicklung
  • c) Qualitätsmanagement

Der Präsenzunterricht gliedert sich in Vorlesungen, Workshops und Frontalunterricht. Ein weiteres Medium ist das Internet, welches zur Kommunikation und für E-Learning eingesetzt wird.

Trainer
Es werden praxiserfahrene, hochqualifizierte Dozentinnen und Dozenten eingesetzt.

Förderung
Aufstiegs-Bafög. Infos www.aufstiegs-bafoeg.info

Es berät Sie
Sascha Dichta
Tel: 0209 388-315

Anbieter: Akademie der Wirtschaft der IHK Nord Westfalen
Sachstichwort: Umweltschutz i 
Meisterprüfung i 
Abschluss: Industriemeister i 
Förderungsart: BAFÖG i 
Synonym: Lebensmittelchemikerin
 
Für diesen Kurs ist momentan eine Durchführung bekannt:
TerminDauerArtPreisOrt/BemerkungenKurs-Nr.

18.03.19

2 Jahre Mo. und Fr. Abends5150 €Rathausplatz 7
45877 Gelsenkirchen-Buer

Begrenzte Plätze
Anmeldeschluss: 21.01.2019

Montags
17:45 bis 21:00 Uhr
Freitags
16:30 bis 21:30 Uhr

keine Angabe
 
Letzte Änderung: 08.02.18 - für Anbieter: Kurs online bearbeiten
 
 
Anbieterdetails
Anbieter Logo
 

Akademie der Wirtschaft der IHK Nord Westfalen

Sie möchten beruflich weiterkommen und sich weiterbilden? Sie streben eine Prüfung zum Fachwirt oder zur Fachwirtin, zum Fachkaufmann oder zur Fachkauffrau, zum Meister oder zur Meisterin, zum Operativen Professional oder zum Betriebswirt oder zur Betriebswirtin IHK an? Vielleicht streben Sie ein duales Studium oder ein berufsbegleitendes Studium an? Für Ihre Karriere und Ihre berufliche Tätigkeiten benötigen Sie wichtige Zusatzqualifikationen mit oder ohne Zertifikat? Sie suchen nach einer Familienphase den Wiedereinstieg in den Beruf?

Egal vor welcher beruflichen Etappe Sie gerade stehen: Die Akademie der Wirtschaft bringt Sie mit einem umfassenden Weiterbildungsangebot auf jeder dieser Etappen beruflich voran und das lebenslang!

Wir möchten, dass Sie weiterkommen: Ob mit einem Lehrgang, einem Tages- oder Wochenendseminar, mit einem anschlieÃenden Zertifikat oder mit einer Prüfung.

Wissen was weiterbringt - unser aktuelles Weiterbildungsangebot und viele Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie auf diesen Seiten. Rufen Sie uns an, wenn Sie Fragen haben! Wir beraten Sie gern!

Adresse: Akademie der Wirtschaft der IHK Nord Westfalen
Rathausplatz 7
45894 Gelsenkirchen-Buer
Telefon: 0209 / 388 - 315
Fax: 0209 / 388 - 101
Ansprechpartner/in: Sascha Dichta
Email: dichta@ihk-nordwestfalen.de
Der Anbieter im Internet: http://www.ihk-bildung.de/home.php
Qualitätszertifikat: AZWV i 
ISO 9000ff i 
Anbieter-Nr.: 1101
 
Sie möchten alle aktuellen Kurse dieses Anbieters sehen? Hier klicken!
 
 

Zurück zur Übersicht.