Index Glossar = Erluterungen zu ausgewhlten Schlagworten

Kauffrau / Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung

Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung organisieren den Versand, den Umschlag sowie die Lagerung von Gütern und verkaufen Verkehrs- sowie logistische Dienstleistungen. Um einen reibungslosen Ablauf zu ermöglichen, suchen sie geeignete Fahrstrecken und Transportmittel aus, erarbeiten Terminpläne und erledigen Formalitäten. Sie beraten und betreuen Kunden, zum Beispiel in Fragen der Verpackung, arbeiten Angebote aus, bereiten Verträge vor und kümmern sich um den Versicherungsschutz. Auch für Kundenreklamationen, Schadensmeldungen und -regulierungen sind sie die Ansprechpartner. Ãberdies kalkulieren sie Preise, wirken bei der Ermittlung von Kosten und Erträgen mit, wickeln Zahlungsvorgänge und auch Vorgänge des Mahnwesens ab. Sie korrespondieren und kommunizieren mit ausländischen Geschäftspartnern und Kunden, z.B. in englischer Sprache, und bearbeiten englischsprachige Dokumente. Bei Sendungen in das oder aus dem Ausland halten sie sich an die zoll- und auÃenwirtschaftlichen Bestimmungen. Sie fertigen Warenbegleit-, Frachtund Zollpapiere aus und erledigen allgemeine Verwaltungs- und Schreibarbeiten.

Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung arbeiten bei Speditionen und Unternehmen im Bereich Umschlag/Lagerwirtschaft. Auch Unternehmen der Güterbeförderung im StraÃen- und Eisenbahnverkehr sowie in der Schifffahrt, Frachtfluggesellschaften oder Paket- und Kurierdienste sind potentielle Arbeitgeber.