Index Glossar = Erluterungen zu ausgewhlten Schlagworten

Europäischer Sozialfonds (ESF)

Der ESF, 1957 ins Leben gerufen, ist das wichtigste Instrument der Europäischen Union für die Entwicklung der Humanressourcen und die Verbesserung der Funktion des Arbeitsmarktes. Er unterstützt MaÃnahmen zur Prävention und Bekämpfung von Arbeitslosigkeit und zur Entwicklung der Humanressourcen. Die Ziele des ESF sind ein hohes Beschäftigungsniveau, Chancengleichheit von Männern und Frauen, nachhaltige Entwicklung und wirtschaftlicher und sozialer Zusammenhalt. Aufgabe des ESF ist es, Arbeitslosigkeit zu verhindern und zu bekämpfen, die Humanressourcen zu entwickeln und die Eingliederung auf dem Arbeitsmarkt zu fördern.

Tätigkeitsbereiche des ESF:

  • Förderung des Humankapitals
  • Verbesserter Zugang zu Beschäftigung und Nachhaltigkeit
  • Verbesserung der Anpassungsfähigkeit von Arbeitnehmern und Firmen, Unternehmen und Unternehmern
  • Bessere soziale Eingliederung benachteiligter Personen
  • Stärkung der institutionellen Kapazitäten auf nationaler, regionaler und lokaler Ebene
  • Mobilisierung für Reformen in den Bereichen Beschäftigung und Eingliederung