Index Glossar = Erluterungen zu ausgewhlten Schlagworten

Allgemeine Geschäftsbedingungen

für die Kursdatenbank Weiter-mit-Bildung

1. Aufgabe von Weiter-mit-Bildung ist es einen Vergleichbarkeit fördernden Ãberblick über die Kursangebote im Kreis Recklinghausen und in der Emscher-Lippe-Region zu verschaffen. Dazu zählen alle Kursangebote von Anbietern in dieser Region oder von Angeboten mit Kursorten in der Region, sofern sie regelmäÃig mit einem definierten Curriculum angeboten werden, bzw. auf ein allgemein definiertes Bildungsziel vorbereiteten. Die Region Emscher-Lippe umfasst die 10 Städte des Kreises Recklinghausen (Castrop-Rauxel. Datteln, Dorsten, Gladbeck, Haltern, Herten, Marl, Oer-Erkenschwick, Recklinghausen und Waltrop) sowie die Städte Bottrop und Gelsenkirchen.

2. Eine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben wird trotz sorgfältiger Arbeit nicht übernommen. Ebenso werden alle Haftungsansprüche infolge fehlerhafter Angaben ausgeschlossen, bzw. auf die kurzfristigen kostenlosen Korrekturen fehlerhafter Angaben begrenzt.

3. Ein Anspruch der Aufnahme in die Kursdatenbank Weiter-mit-Bildung besteht nur im Rahmen des allgemeinen Erfassungsverfahrens. Es sieht die kostenlose Aufnahme des aktuellen Kursprogramms vor. Für jedes Angebot sind die entscheidungsrelevanten Kursmerkmale der Weiter-mit-Bildung - Datenpflege in einem Kurserfassungsbogen bekannt zu machen, bzw. auf entsprechend elektronischem Wege in einem vergleichbaren Feld zu übergeben oder durch Korrektur von Speicherprotokollen kenntlich zu machen. Die Bearbeitung der Kursprogramme erfolgt in der Reihenfolge der Eingänge.

4. Die redaktionelle Ãberarbeitung von Angaben, insbesondere das Kürzen, Zusammenfassen, Vereinheitlichen, behält sich die Weiter-mit-Bildung - Datenpflege vor, ohne damit die inhaltlichen Aussagen zu verändern. Weiter behält sich die Datenredaktion vor, nicht überprüfbare Aussagen in Anbieter- und Kursbeschreibungen unberücksichtigt zu lassen. Angebote, ohne nötige Minimalangaben für Vergleichszwecke oder die wichtigen Eigenschaften eines Schulungsvertrages, bleiben auÃen vor.

Zudem behält sich die Weiter-mit-Bildung - Datenredaktion vor, die Anzahl der Parallelkurse und Folgeveranstaltungen auf den Umfang von Anbietern mit vergleichbarer GröÃe zu vereinheitlichen, um durch die Zahl der Angebote kein Zerrbild der GröÃe eines Anbieters entstehen zu lassen. Nur bei Abgabe einer verbindlicher Durchführungsgarantie werden alle Durchführungen aufgenommen. Als Angebot wird betrachtet, was im Rahmen des Gesamtprogramms mit fest verfügbaren Schulungskapazitäten durchführbar ist.

5. Im Interesse einer konsistenten und einheitlichen Regeln folgenden Auffindbarkeit der Angebote bestimmt die Weiter-mit-Bildung - Datenpflege die Thesaurierung / Verschlagwortung.