Index Glossar = Erluterungen zu ausgewhlten Schlagworten

XML

Abk. für Extensible Markup Language. XML ist nahe mit HTML verwandt. XML ist dabei nicht der Nachfolger von HTML, sondern beide Sprachen verfolgen unterschiedliche Ziele, ergänzen sich aber, und zwar wird der HTML-Standard um Sprachkonstrukte erweitert, die eine Typisierung der zugrunde liegenden Informationen ermöglicht.

XML gilt inzwischen als Standardsprache für Web-Publishing und Dokumenten-Management in Client-Server-Umgebungen. Mit XML wird das Web flexibler und einfacher: Umlaute brauchen beispielsweise nicht mehr als "ue" geschrieben zu werden.

Aktive Elemente benötigen nicht mehr gesonderte JavaScript-Elemente oder Java-Applets. Die Strukturierung einer Website wird übersichtlicher, die Suche nach einzelnen Begriffen im Web wird dadurch schneller und effizienter.