Index Glossar = Erluterungen zu ausgewhlten Schlagworten

Umsatzsteuer

Der Umsatzsteuer unterliegen alle Lieferungen und Leistungen, die ein Unternehmer im Inland gegen Entgelt im Rahmen seines Unternehmens ausführt.
Bemessungsgrundlage ist das Entgelt. Die Umsatzsteuer wird in der Regel aufgrund der Solleinnahmen ermittelt und abgeführt (Versteuerung nach vereinbarten Entgelten). Auf Antrag kann die Besteuerung aber auch nach den Isteinnahmen (nach vereinnahmten Entgelten) erfolgen.
Der Regelsteuersatz ist 19% des Entgelts. Für eine Reihe von Umsätzen gilt daneben der verminderte Steuersatz von 7%. Bestimmte Leistungen sind völlig von der Umsatzsteuer befreit (Umsatzsteuergesetz § 4).