Index Glossar = Erluterungen zu ausgewhlten Schlagworten

Universität

Univesitäten sind Hochschulen mit der Aufgabe, die Gesamtheit der Wissenschaften in Lehre und Forschung zu pflegen; die ersten Universitäten entstanden im Mittelalter aus den Latein- und Domschulen; an den Universitäten entwickelten sich neben den theologischen Fakultäten die juristische und die medizinische, ab dem 18. Jahrhundert die philosophische Fakultät (aus der Artistenfakultät der 7 freien Künste (artes liberales)); im 19. und 20. Jahrhundert Ausbau der naturwissenschaftlichen und Einrichtung wirtschafts- und sozialwissenschaftlicher Fakultäten; auch technische Hochschulen führen heute die Bezeichnung Universität; an der Universität werden folgende akademische Grade vergeben: Magister Artium/Magister Scientiarum, Diplom, Staatsexamen, Bachelor bzw. Bakkalaureat, Master, Doktor. Folgende Formen gibt es:

  • Technische Hochschulen/Universitäten,
  • Gesamthochschulen,
  • Pädagogische bzw. Erziehungswissenschaftliche Hochschulen,
  • Hochschulen für Medizin, Tiermedizin und Sport,
  • Kunst- und Musikhochschulen,
  • Kirchliche und Philosophisch-Theologische Hochschulen
  • Fachhochschulen.