Index Glossar = Erluterungen zu ausgewhlten Schlagworten

Computerlinguist/in

Kaum einer kennt ihren Beruf, von ihrer Arbeit dagegen nutznieÃen viele, denn die steckt in den Ãbersetzungsprogrammen für fremdsprachige Internet-Seiten, automatischen Rechtschreibkontrollen und Stichwortsuchmaschinen: Sie verbessern die Verständigung zwischen Rechner und Benutzer. Und da gibt es noch viel zu tun, denn die entsprechenden Programme sind noch lange nicht perfekt und die Nachfrage steigt.

Computerlinguisten kennen keine Arbeitslosigkeit. Sie verdienen ihr Geld in der Internetbranche, wenn nationale Märkte erschlossen werden sollen, oder arbeiten in anderen Wirtschaftunternehmen, die darauf setzen, mit ihrer Hilfe zukünftig auf teure menschliche Dolmetscher verzichten zu können. Bisher wird das neunsemestrige Studium nur in Bonn, Stuttgart, Freiburg, Heidelberg und im Saarland angeboten.

Ausführliche Berufsbeschreibung