Index Glossar = Erluterungen zu ausgewhlten Schlagworten

Veranstaltungskaufmann / Veranstaltungskauffrau

Veranstaltungskaufleute nehmen Aufgaben im Rahmen der Planung, Organisation, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen wahr. Unter Beachtung ökonomischer, ökologischer sowie rechtlicher Grundlagen konzipieren, koordinieren und vermarkten sie zielgruppengerecht eigene und fremde Veranstaltungsdienstleistungen. Sie arbeiten kunden- und projektorientiert im Team und treffen kaufmännische Entscheidungen. Ihre Tätigkeiten erfordern Dienstleistungsbereitschaft, Kreativität und Improvisationstalent. Die Aufgaben von Veranstaltungskaufleuten liegen schwerpunktmäÃig im Bereich von Marketing und Kommunikation.

Geeignete Vorbildung: Für die staatlich anerkannte Ausbildung zum Beruf Veranstaltungskauffrau/-mann wird von den meisten ausbildungsberechtigten Betrieben ein sehr gutes Zeugnis der Mittleren Reife oder (Fach-) Abitur vorausgesetzt.
Quelle: Service Digitale Arbeit