Index Glossar = Erluterungen zu ausgewhlten Schlagworten

Tonassistent/in

Tonassistent/innen werden bei längerer Erfahrung auch Tontechniker/innen genannt. Ihre Tätigkeit umfasst alle den/die Tonmeister/in unterstützende Arbeiten bei der Erstellung von Tonaufnahmen im Studio und am Drehort. Nach ihren Anweisungen sind sie für Auf- und Abbau der Tonausrüstung zuständig und bedienen während des Drehs die Angel/Boom zur richtigen Platzierung des Mikrofons. Des Weiteren obliegt ihnen die Ãberwachung des Betriebszustandes der Geräte. Für die Tätigkeit als Tonassistent/in sind Flexibilität, Teamfähigkeit, gutes Hörvermögen, technisches Verständnis und Geschick bei praktischen Problemlösungen gefragt. Die Weiterqualifikation zum/zur Tonmeister/in ist möglich.

Geeignete Vorbildung: Eine gute Voraussetzung bietet die staatlich anerkannte Ausbildung zum/zur Mediengestalter/in Bild und Ton oder die auf Verbandsebene anerkannte Ausbildung zum geprüften Bild- und Tonassistent/in.

Quelle: Service Digitale Arbeit