Index Glossar = Erluterungen zu ausgewhlten Schlagworten

Produzent/in

Die Tätigkeit des/der Produzenten/in setzt eine profunde Kenntnis des Film- und Fernsehgeschäfts voraus. Als Motor eines Filmprojektes hat er/sie die Aufgabe, neue Stoffe zu finden und weiterzuentwickeln, die Rechte abzuklären, das Budget zu kalkulieren und durch Ãberzeugungskraft die Finanzierung des Projektes zu sichern. Ebenso engagiert er/sie Drehbuchautor/in, Regisseur/in und Hauptdarsteller/innen. Für die Ausführung dieser vielfältigen Aufgaben stützt er/sie sich je nach GröÃe des Unternehmens oder des zu betreuenden Projekts auf externe Fachleute oder zusätzliche Mitarbeiter/innen (z.B. Creative Producer). Während der Dreharbeiten ist er/sie Ansprechpartner/in für Regie und Produktionsleitung.

Geeignete Vorbildung: Für diese unternehmerische Tätigkeit ist eine kreative und betriebswirtschaftliche Doppelqualifikation gewünscht. Einige Filmhochschulen bieten eigene Studiengänge, manche Universitäten Aufbaustudiengänge an. Viel Produktionserfahrung, aber auch ein ergänzendes Jura- bzw. wirtschaftswissenschaftliches Studium können eine sinnvolle Basis sein.
Quelle: Service Digitale Arbeit