Index Glossar = Erluterungen zu ausgewhlten Schlagworten

Kommunikationsdesigner/in

Kommunikationsdesigner/innen gestalten Werbung. Sie sind zwischen dem Hersteller einer Ware und dem Verbraucher positioniert. Im Gegensatz zu Grafikdesigner/innen, die sich hauptsächlich um die Visualisierung einer Idee kümmern, sind Kommunikationsdesigner/innen u.a. für die Konzeption verantwortlich. Ihre Design-Konzepte resultieren sowohl aus der Analyse sämtlicher Marketing-Fakten als auch aus den Vorstellungen des Auftraggebers und sind ausschlieÃlich erfolgsorientiert. Für diesen Beruf ist künstlerisch-visuelles Talent ebenso erforderlich wie schnelle Auffassungsgabe, eine gute Allgemeinbildung und die Fähigkeit, Kreativität und wirtschaftliches Denken zu vereinen.

Geeignete Vorbildung: Studiumsvoraussetzung sind die Fachhochschulreife, die allgemeine oder die fachgebundene Hochschulreife. Die Ausbildung wird auch an Berufsfachschulen angeboten; hier wird ebenfalls Hochschulreife vorausgesetzt.
Quelle: Service Digitale Arbeit