Index Glossar = Erluterungen zu ausgewhlten Schlagworten

Fremdsprachensekretär/in

Steno- und Phonodiktate sollten Ihnen ebenso leicht von der Hand gehen wie mindestens eine Handelsfremdsprache von der Zunge. Sie erledigen für Ihre Chefs die Korrespondenz, führen Telefonate und organisieren die Dienstreisen Ihrer Vorgesetzten oder auch den Empfang ihrer Gäste.

Gut ausgebildete Fremdsprachensekretär/inn/e/n sind gefragt, und Sie haben gute Chancen, schnell einen interessanten Arbeitsplatz im Handel, in der Industrie und den Verwaltungen zu finden. Die Ausbildung an Berufsfachschulen dauert zwischen zwei und drei Jahren. Als Zusatzqualifikation können Sie den Abschluss jedoch auch durch eine entsprechende Fortbildungsprüfung vor einer Industrie- und Handelskammer ablegen.

Ausführliche Berufsbeschreibung