Index Glossar = Erluterungen zu ausgewhlten Schlagworten

Creative Producer

Creative Producers in der Fernsehproduktion sind Mittlerfigur zwischen den Drehbuchautor/innen und Produzent/innen beziehungsweise den Redakteur/innen der Auftraggeber (Sender). Eine in Grundzügen entwickelte Idee für eine Serie, Comedy oder auch einen Einzelspielfilm/TV-Movie kann von dem einen Sender abgelehnt werden, für einen anderen aber hochinteressant sein. In der Vergangenheit verworfene Ideen können plötzlich aktuell und gefragt sein. Zu diesem Zweck vertraut der/die Produzent/in einem Creative Producer die Weiterentwicklung, Ãberarbeitung und Betreuung von Ideen und Stoffen an. Diese/r muss den Autor/innen Vorgaben machen und sie motivieren, Bücher zum Teil mehrmals umzuschreiben. Er/sie muss vielfach aber auch Absprachen mit den Entscheidern treffen und umsetzen. Für diese Tätigkeit benötigt man ein sicheres Gespür für erfolgreiche Konzepte, aber auch Diplomatie und Durchsetzungsvermögen.

Geeignete Vorbildung: Für die Tätigkeit des Creative Producer existiert keine geregelte Ausbildung. Ein abgeschlossenes theaterwissenschaftliches Studium mit anschlieÃendem Volontariat in einer Film-/Fernsehproduktion sowie der Besuch einer Filmhochschule bilden gute Voraussetzungen. Um bereits erfahrenen Medienschaffenden die notwendigen Qualifikationen zu vermitteln, wurden auÃerdem an diversen Filmhochschulen sowie Weiterbildungseinrichtungen umfassende Angebote entwickelt.
Quelle: Service Digitale Arbeit