Index Glossar = Erluterungen zu ausgewhlten Schlagworten

Buchhandelsfachwirt/in

Für besonders befähigte Nachwuchskräfte mit abgeschlossener Buchhändlerausbildung und mindestens zwei Jahren Buchhandelspraxis gibt es die Möglichkeit, den einsemestrigen Fachschul-Studiengang mit dem Abschluss Buchhandelsfachwirt/in (IHK) zu absolvieren. Vermittelt werden Grundlagen der Volks- und Betriebswirtschaft; Recht und Organisation; Betriebliche Organisation, Personalwesen und Unternehmensführung; Finanz- und Rechnungswesen sowie Kosten- und Leistungsrechnung; Literatur; berufsbezogenes Wirtschaftsenglisch; Arbeits- und Betriebspsychologie; Buchhandelsmarketing. In den Lehrgang ist die Ausbilder-Eignungs-Prüfung integriert.

Geeignete Vorbildung: Eine erfolgreich abgeschlossene Erstausbildung zum/zur Buchhändler/in, zwei Jahre Buchhandelspraxis sowie die erfolgreiche Teilnahme an einem Auswahlverfahren (Mindestalter: 24 Jahre).
Quelle: Service Digitale Arbeit