Index Glossar = Erluterungen zu ausgewhlten Schlagworten

Akupunktur

Ein ca. 5000 Jahre altes chinesisches Heilverfahren, bei dem feine Nadeln in bestimmte Punkte der Haut gestochen werden. Die Akupunktur beruht auf einer Vorstellung vom Fluss der Lebensenergie Chi im menschlichen Körper. Chi soll in zwölf Hauptbahnen flieÃen, den sog. Meridianen, die an den Akupunktur-Punkten knapp unter der Hautoberfläche liegen und dort am besten beeinfluÃt werden können.

Krankheiten gelten als Ergebnis eines gestörten Energieflusses. Diesen versucht nun der Akupunkteur durch seine gezielten Interventionen wieder zu harmonisieren.

Akupunktur wird gegen die verschiedensten Leiden mit Erfolg eingesetzt; besonders spektakulär ist ihre Anwendung zur Anästhesie bei Operationen. Nur ihrer Wirksamkeit ist es zu verdanken, daà sich die Akupunktur überhaupt bei uns durchgesetzt hat, obwohl ihre Theorie dem naturwissenschaftlichen Denken krass zu widerläuft.