Index Glossar = Erluterungen zu ausgewhlten Schlagworten

Kinesiologie

griechisch, bedeutet wörtlich: das Studium der Körperbewegung oder auch die Lehre von der Bewegung. Dabei ist jede Art von Bewegung gemeint, die Körperbewegung sowie die Bewegung unserer biochemischen Energie und die bioelektrischen Ströme in unseren Meridianbahnen, aber auch die geistige Beweglichkeit.

Kinesiologie wurde von dem Chiropraktiker Dr. George Goodheart entwickelt und geht von einem Gesundheitsdreieck aus, in dem alle drei Bereiche, d.h. strukturell, emotional und chemisch in Balance sind - das bedeutet dann Gesundheit.

Eine vorsichtige Sondierung der Muskelreaktion zeigt Körperteile an, wo Blockaden und Ungleichgewichte das physische, emotionale oder energetische Wohlbefinden beeinträchtigen. Darüber hinaus finden sich in den weiterentwickelten Programmen auch Elemente der Akkupressur und Entspannungstechniken.