Index Glossar = Erluterungen zu ausgewhlten Schlagworten

Fachhochschule

Das Studienangebot an Fachhochschulen unterscheidet sich von dem der Unis durch den erhöhten Praxisbezug. Auch ist die Studiendauer in der Regel kürzer. Es dauert i.d.R. 6 bis 8 Semester, teilweise unter Einbeziehung von zwei Industrie- bzw. Praxissemestern. Das Studium ist stärker verschult als an Universitäten. Fachhochschulen bieten viele Studiengänge an, die an Universitäten nicht gelehrt werden.

Mit der staatlichen Abschlussprüfung (Diplomierung) wird gleichzeitig die allgemeine Hochschulreife erworben.