Index Glossar = Erluterungen zu ausgewhlten Schlagworten

Kompetenz

Kompetenz bezeichnet meist die erreichte Beherrschung einer Sache, eines Systems und den intelligenten Umgang mit diesen. Aber auch die Befugnis zur Delegation bzw. zur Bestimmung einer Zuständigkeit wird als Kompetenz bezeichnet. Sie ist stets - im Gegensatz zur Qualifikation - subjektbezogen, d. h. auf eine bestimmte Person gerichtet. Kompetenz schlieÃt die allgemeine Fähigkeit ein, konkrete Handlungen jeweils neu generieren zu können. Aus allgemeinen Kompetenzen heraus soll ein situativer Transfer beliebig möglich werden. (Schlüsselqualifikation)

In der Regel wird der Begriff in konkretisierenden Zusammenhängen gebraucht, z. B. "Handlungskompetenz", "Humankompetenz" u. Ã. Das Erlangen einer Kompetenz, insbesondere der beruflichen Handlungskompetenz, ist das Ziel der entsprechenden Ausbildung.