Index Glossar = Erluterungen zu ausgewhlten Schlagworten

Art Director

Im Printbereich sind Art Directors für den gestalterischen Gesamtauftritt der Zeitung/Zeitschrift zuständig: Sie bestimmen das "Gesicht" der Zeitung oder Zeitschrift. In Anpassung an bestehende Trends gestalten sie das Layout öfter um, d.h. "relaunchen" dieses durch neue Schriften, andere Spaltenaufteilungen o.ä. Art Directors sind häufig Mitglieder der Chefredaktion oder direkt unterhalb angesiedelt.
In der Werbebranche entwickeln Art Directors kreative Ideen für Werbekampagnen. Sie sind für den visuellen Teil eines Konzeptes verantwortlich und arbeiten gemeinsam mit Texter/innen an dem Gesamtentwurf. In Rücksprache mit dem Kunden und Creative Director auf Seiten der Agentur erarbeiten sie eventuelle Alternativen, lassen Prototypen anfertigen und begleiten das jeweilige Projekt bis zur Produktionsreife. Für diese Tätigkeit sind Kreativität und Teamgeist, Ideenreichtum, Stilgefühl und die Fähigkeit zu konzeptionellem Denken gefragt.
Branche:
Printmedien, Werbung
Geeignete Vorbildung:
Für die Tätigkeit als Art Director ist ein abgeschlossenes Grafik- bzw. Grafikdesign -Studium oder der Besuch einer Kunstakademie/Fachhochschule für Gestaltung hilfreich. Innerhalb einer Agentur führt der Weg zum Art Director vom Layout über den Junior Art Director.