Index Glossar = Erluterungen zu ausgewhlten Schlagworten

Anwendungssystemberater/in

Anwendungssystemberater/innen planen strategische MaÃnahmen zur Einführung von Unternehmensanwendungen bzw. von Teilmodulen von Unternehmensanwendungen, insbesondere als Standardanwendungen. Hierbei analysieren sie vorhandene Geschäftsprozesse und beraten Unternehmen bei der zukünftigen Gestaltung ihrer Geschäftsprozesse. Sie konzipieren auf der Grundlage der Analyse des informationstechnischen Umfelds die Abbildungen der Geschäftsprozesse in Unternehmensanwendungen, erstellen Anforderungskataloge in Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen und beraten bei der Ausschreibung und Auswahl von Unternehmensanwendungen in Zusammenarbeit mit der Unternehmensführung und der Projektleitung. Anwendungssystemberater/innen analysieren Geschäftsprozesse, konzipieren prozessadäquate Unternehmensanwendungen und begleiten deren Einführung. Sie planen und begleiten den Prozess der Einführung der Unternehmensanwendung einschlieÃlich der Modifikation und Konfiguration. Sie koordinieren während des Produktivbetriebs weitere Verbesserungen auf der Ebene der fachlichen und der informationstechnischen Konzepte. Anwendungssystemberater/innen kommunizieren in allen Tätigkeitsfeldern die erarbeiteten Konzepte und Aktivitäten.

Geeignete Vorbildung: Dieses Profil gehört zu den Spezialistenberufen des neuen IT-Weiterbildungssystems. Die Weiterbildung setzt eine abgeschlossene (IT-) Erstausbildung und/oder mehrjährige branchenrelevante Berufserfahrung voraus und schlieÃt mit einer bundesweit anerkannten TGA-Personalzertifizierung ab. Andere Weiterbildungen schlieÃen mit hauseigenen Zertifikaten ab oder dienen der Vorbereitung auf eine produktspezifische Zertifizierung über den Softwarehersteller.