Index Glossar = Erluterungen zu ausgewhlten Schlagworten

Meisterabschluss

In der Regel von der Handwerkskammer verliehenes Zertifikat über die bestandene Meisterprüfung vor dem Meisterprüfungsausschuss. Es bescheinigt dem Inhaber, dass er befähigt ist, einen Handwerksbetrieb selbstständig zu führen und Lehrlinge ordnungsgemäà auszubilden. Die Vorbereitung auf die Meisterprüfung kann berufsbegleitend (Abendlehrgänge der Kammern) oder in Fachschulen in Voll- oder Teilzeitform erfolgen. Zulassungsvoraussetzung zur Prüfung ist eine bestandene Gesellenprüfung (Gesellenbrief) und mehrjährige Berufspraxis.

Anschluss zum Fachschulabschluss