Index Glossar = Erluterungen zu ausgewhlten Schlagworten

Berufsgrundschuljahr

Das Berufsgrundschuljahr (BGJ) ist ein Vollzeitschuljahr an einem Berufskolleg mit hohen Unterrichtsanteilen im Bereich der Fachpraxis. Hier werden innerhalb eines Berufsfeldes eine berufliche Grundbildung und eine erweiterte Allgemeinbildung vermittelt. Das Berufsgrundschuljahr schlieÃt mit einer Prüfung ab. Die berufsbezogenen Inhalte dieser Ausbildung können Grundlagen eines nachfolgenden Ausbildungsverhältnisses aus dem gleichen Berufsfeld sein. Durch den Besuch des Berufsgrundschuljahres lernen die Schülerinnen und Schüler das Berufsfeld von vielen Seiten kennen. Dadurch wird auch ihre Berufswahlsicherheit deutlich verbessert.

Der erfolgreiche Besuch des Berufsgrundschuljahres wird groÃenteils auf die weitere Berufsausbildung in dem dem jeweiligen Berufsfeld zugeordneten Beruf im dualen System angerechnet.

Das Berufsgrundbildungsjahr ist in der Regel die Grundstufe der Berufsschule und umfasst eine einjährige Ausbildung; danach schlieÃt sich eine mindestens einjährige Fachstufe an.

Anschluss zur Berufsausbildung

Zurück zu den Schullaufbahnen