Index Glossar = Erluterungen zu ausgewhlten Schlagworten

Griechisch

Die griechische Sprache gehört zu den indoeuropäischen Sprachen. Die ersten Zeugnisse (das mykenische Griechisch) stammen von 1400-1200 v.Chr. Aus den 5 Dialekten des Altgriechischen bildete sich seit dem 4.Jh.n.Chr. eine Gemeinsprache, die Koine, aus der das neuere Griechisch hervorging. Die griechische Schrift ist eine der ältesten noch lebenden europäischen Schriften (seit 800 v.Chr.). Sie ist semitischen (phönizischen) Ursprungs, besitzt Vokalzeichen und enthält 24 Buchstaben. Die griechische Sprache ist eine flektierende Sprache, d.h. die Beziehung der Wörter untereinander wird durch Veränderung am Wort selbst (Deklination, Konjugation) ausgedrückt.