Index Glossar = Erluterungen zu ausgewhlten Schlagworten

Tai Chi Chuan

Thai Chi ist ursprünglich eine alte chinesische Kampfkunst, die Grundform des Schattenboxens. Kernstück ist die sogenannte "Langsame Form". Sie ist eine Folge von natürlichen Bewegungen, die langsam, fast wie in Zeitlupe, locker und flieÃend ausgeführt werden sollen. Der Ãbende konzentriert sich dabei auf sich selbst, das lenkende Spüren der eigenen Bewegung steht hier im Vordergrund. Nicht zuletzt der dabei entstehenden aufmerksamen Ruhe verdankt das Tai Chi seinen gesundheitlich wertvollen Charakter. Charakteristische Eigenschaften des Tai Chi sind Ruhe, Langsamkeit und Geschmeidigkeit.